Universität zu Köln

ZfL - Zentrum für LehrerInnenbildung

Antrag auf Erstellung der Abschlussdokumente

Übersicht über die notwendigen Schritte:
1. Sie füllen das Ihnen hier vorliegende Onlineformular vollständig aus.
2. Sie erhalten eine Bestätigungsemail an die von Ihnen hier angegebene S-Mail-Adresse.
3. Sie füllen das PDF-Dokument Antrag auf Erstellung der Abschlussdokumente vollständig aus.
4. Sie klicken den Bestätigungslink in der Email und laden dort beide Seiten des eben genannten PDF-Dokuments sowie eine digitale Kopie Ihres Personalausweises zur Verifikation Ihrer Identität hoch.*
5. Wenn Sie die Datei korrekt hochgeladen haben, erscheint ein Pop-up als Bestätigung.

* Wenn Sie zusätzlich an einer der Partnerhochschulen HfMT (Musik) oder DSHS (Sport und Bildungswissenschaften) studieren, laden Sie bitte ebenfalls ein aktuelles Trancript of Record oder einen Notenspiegel aus dem LSF-Portal mit hoch.

Daten zum / zur Absolvent*in:

Welchen Hochschulabschluss haben Sie erlangt?
In welcher Schulform haben Sie Ihr Studium abgeschlossen?

Anschrift der Empfängerin / des Empfängers:

HINWEIS: Nach der Beantragung der Abschlussdokumente kann es bis zum Versand an Sie einige Wochen dauern. Bitte berücksichtigen Sie das bei der Angabe der Adresse!

Einwilligung

Einwilligung in die Erfassung von Daten für Die Erstellung und den Versand der Abschlussdokumente

Zweck und Art der Verarbeitung

Die Erfassung der nachfolgend beschriebenen Daten dienen dem Zweck, die Abschlussdokumente (Zeugnis, Urkunde sowie Transcript of Records) zu Erstellen und im Anschluss daran an die Absolvent*innen postalisch per Einschreiben zu senden.

Die folgenden Daten werden erfasst:

1. Vorname, Nachname der Absolventin / des Absolventen
2. Geburtsdatum der Absolventin / des Absolventen
3. Matrikelnummer der Absolventin / des Absolventen
4. S-Mail-Adresse der Absolventin / des Absolventen
5. Hochschulabschluss und Lehramtstyp der Absolventin / des Absolventen
6. Vorname, Nachname der Empfängerin / des Empfängers
7. Anschrift der Empfängerin / des Empfängers
8. Digitale Kopie des Personalausweises der Absolventin/des Absolventen

Die Daten 1. bis 4. sowie 8. dienen der Verifikation der Einwilligung der Absolventin / des Absolventen die Abschlussdokumente zu versenden. Die Daten von 5. sind zur strukturierten Vorbereitung des Versandes notwendig. Die Erfassung der Daten 6. und 7. stellen sicher, dass die Abschlussdokumente an eine von der Absolventin / dem Absolventen gewünschte aktuelle Adresse verschickt wird.

Empfänger von personenbezogenen Daten

Die Daten werden ausschließlich durch das Zentrum der LehrerInnenbildung der Universität zu Köln erfasst, und nicht an Dritte übermittelt.

Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden von der Universität verarbeitet, bis der Verarbeitungszweck erfüllt ist. Eine darüber hinausgehende Speicherung erfolgt nicht. Die Verarbeitungsdauer bei den Empfängern wird von diesen in deren Verantwortung im Rahmen der dortigen Prozesse festgelegt.

Verantwortlich für den Datenschutz

Verantwortlich für oben beschrieben Verarbeitung ist die
Universität zu Köln
vertreten durch den Rektor
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln

Fachverantwortliche Person ist
Florian Buchberger
Zentrum für LehrerInnenbildung der Universität zu Köln
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln
Tel.: 0221 470 - 6293
E-Mail: f.buchberger@uni-koeln.de

Die Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten der Universität lauten:
Datenschutzbeauftragte der Universität zu Köln
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln
Telefon: 0221-470-0
E-Mail: dsb@verw.uni-koeln.de

Betroffenenrechte

Sie haben als betroffene Person das Recht auf

- Auskunft vom Verantwortlichen über Ihre Daten
- Berichtigung Ihrer Daten
- Löschung Ihrer Daten
- Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten
- Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf wirkt aber nur in die Zukunft. Die auf der Einwilligung beruhende Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs bleibt also rechtmäßig. Sie können die vorgenannten Rechte vorzugsweise bei der oben genannten fachverantwortlichen Person geltend machen. Sie haben außerdem das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Aufsichtsbehörde für den o.g. Verantwortlichen für den Datenschutz ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Ich willige in die oben beschriebene Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten und das Versenden meiner durch mich beantragten Abschlussdokumente per Einschreiben an die oben eingetragene Adresse ein.